News

Unsere Facebook Neuigkeiten

Neuer Kursplan ab 02.06.2020!!!

Die behördlichen Hygienevorschriften machen eine Voranmeldung erforderlich, diese ist jeweils ab Freitag der Vorwoche bei uns telefonisch oder vor Ort möglich.

Liebe Mitglieder,

wir dürfen am 25.05.2020 wieder öffnen. Darauf freuen wir uns sehr, allerdings wurde die behördliche Genehmigung dazu nur unter Auflagen erteilt. Nähere Informationen erhaltet ihr natürlich bei uns im Studio, trotzdem möchten wir euch hiermit bereits auf euren ersten Besuch vorbereiten.

Folgende Verhaltens- und Hygieneregeln müssen gemeinsam eingehalten werden:

Gibt es geänderte Öffnungszeiten?
Wir werden am 25.05.2020 um 09:00 Uhr öffnen und die euch bekannten Öffnungszeiten beibehalten. Trotzdem bitten wir euch, auch die unterschiedlichen Tageszeiten/Wochentage mit niedriger Frequentierung für euer Training zu nutzen. Außerdem begrenzt euer Training auf maximal 3 Einheiten pro Woche und nutzt die Trainingsflächen nicht länger als 60 bis maximal 90 Minuten. Wir möchten jedem Mitglied die Chance auf ein Training einräumen und bitten daher um Verständnis sowie Rücksichtnahme.

Wie läuft der Trainingsalltag ab?
Ihr müsst euch nicht zum Training an den Kraftgeräten anmelden. Kommt bitte unbedingt einzeln und bereits in Sportsachen zu uns, da die Umkleiden in gewohnter Form nicht genutzt werden dürfen. Beim Betreten des Studios wascht oder desinfiziert euch bitte gründlich die Hände. Wir müssen beim Check-in von jedem Mitglied die persönlichen Daten aufnehmen und auch Trainingsbeginn sowie -ende dokumentieren. Da wir allerdings nur eine begrenzte Zahl von trainierenden Personen den Zutritt gewähren können, kann es zu Wartezeiten kommen.
Auf Begrüßungsrituale (Händeschütteln, etc.) muss verzichtet werden. Das Unterlegen großer, selbst mitgebrachter Handtücher während des Trainings ist Pflicht. Beim Training wird ein Handtuch auf die Nutzfläche gelegt. Das Training hat zügig zu erfolgen, Geräte werden nicht mit einem Handtuch blockiert. Alle Geräte sind nach dem Benutzen gründlich zu desinfizieren.

Werden Kurse stattfinden?
Die Gesundheit unserer Mitglieder hat für uns höchste Priorität. Wir werden ab 02.06.2020 mit einem reduzierten Kursangebot starten. Dies werden überwiegend ruhigere Kurse wie Yoga, Bauch-Beine-Po, Langhantel und Wirbelsäulengymnastik sein. Die anderen Kurse müssen wir leider vorerst streichen. Der Plan mit dem Angebot wird kurzfristig veröffentlicht.
Dabei ist die Teilnehmerzahl stark begrenzt (im großen Kursraum auf 15 Personen) und eine Voranmeldung vorgeschrieben. Der Check-in hat unmittelbar vor dem Kurs zu erfolgen und das Studio ist nach dem Kurs wieder zügig zu verlassen. In den Räumen sind alle Abstandsregeln unbedingt einzuhalten. Den Trainern sind die Hygieneregeln bekannt und diese werden strikt umgesetzt. Jeder Kursteilnehmer kann seine eigene Sportmatte mitbringen, ein großes Badehandtuch ist ebenfalls nötig.

Muss ich eine Maske oder Handschuhe beim Training tragen?
Nein. Während des Aufenthalts auf den Trainingsflächen und in den Kursen besteht für Trainierende keine Maskenpflicht. Beachtet bitte daher die strikte Abstandsregel von 2 Metern untereinander im Studio und trainiert an den Geräten alleine.
Es müssen auch keine Handschuhe getragen werden. Wir raten allerdings zum tragen einer Maske während der Wege zu den Kursräumen und während des Betretens oder Verlassens des Studios.

Sind die Umkleiden und Duschen nutzbar?
Nein. Hier halten wir uns an die Vorgaben der Landesregierung und müssen Duschräume vorerst geschlossen halten. Bitte komme in Trainingskleidung ins Studio und lasse große Taschen zu Hause. Wertsachen und Wechselschuhe können zügig im Spind eingeschlossen werden. Beachtet werden müssen dann aber die Zutrittsbeschränkungen zu den Umkleiden.

Was passiert mit meinem Mitgliedsbeitrag?
Wie bereits zugesichert, revanchieren wir uns nach erfolgreich überstandener Krise bei den freiwilligen Zahlern. Dazu sprechen wir diese Mitglieder in den kommenden Wochen persönlich an. Den regulären Beitrag buchen wir kommenden Monat wieder in gewohnter Weise.

Liebe Mitglieder,

wir haben jetzt schon fast 9 Wochen durchgehalten und die schwierigen Zeiten mit viel gemeinsamer Solidarität überstanden. Dies sehe ich beiderseitig nicht als Selbstverständlichkeit und möchte allen nochmals ein großes Dankeschön für die positiven sowie lieben Worte und auch ganz besonders für das finanzielle Engagement unserer freiwilligen Zahler sagen.

Nun lasst uns mit der gleichen positiven Energie ab kommender Woche einen schönen Trainingsalltag schaffen, der von uns aber noch viel gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis erfordert. Wir haben das Virus noch nicht besiegt und müssen daher die hohen geforderten behördlichen Auflagen umsetzen. Wir bitten euch ganz dringend, uns auch dabei tatkräftig zu unterstützen. Beachtet und setzt die behördlichen Verhaltens- und Hygieneregeln unbedingt um. Diese werden wir euch in den kommenden Tagen noch genau vorstellen.

Lebt einfach mit den Einschränkungen und habt wieder Spaß beim Training im FunAktiv. Denkt dabei immer an die noch bestehende schnelle Zerbrechlichkeit der bisher erreichten Lockerungen. Wir wollen nicht nochmals so lange auf unsere Kunden/auf euch verzichten müssen!!!

Wir suchen dich!

Endlich sind wir wieder am Start und daher suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Verstärkung für unseren Empfangsbereich. Du wirst uns als Vollzeitkraft beim Check-in der Mitglieder unterstützen und das freundliche Gesicht unseres Studios werden.

Bewirb dich jetzt unter bewerbung@funaktiv.com

Wir haben es geschafft!!!

Nach aktuellen Informationen der Presseagenturen werden wir am Montag, den 25.05.2020, das FunAktiv wieder öffnen dürfen.

Mit welchen Auflagen und Hygienebestimmungen wir gemeinsam umgehen müssen, werden wir kommende Woche berichten.

Wir freuen auf EUCH❣️❣️❣️

Wir wollten öffnen!

Wir stehen mit vielen betroffenen Studiobetreibern vor dem Schweriner Schloss und demonstrieren für die kurzfristige Wiedereröffnung der Fitnesstudio in MV.

Wir sind morgen dabei und werden mit vielen anderen Studiobetreibern in Schwerin für eine kurzfristige Wiedereröffnung der Fitnessstudios in MV demonstrieren.

Mehr dazu morgen auf unserer Homepage und auf Facebook

Wir sind enttäuscht!

Nach vielen guten Nachrichten aus verschiedenen Bundesländer haben wir hoffnungsvoll die heutige Pressekonferenz unserer Landesregierung live mitverfolgt. Leider ist die Enttäuschung sehr groß, der 15.06.2020 wurde als frühester Wiedereröffnungstermin genannt.

Das ist ein Schlag ins Gesicht und die Frage der Verhältnismäßigkeit zu den bisher beschlossenen Lockerungen muss gestellt werden. Warum öffnen Bundesländer mit hohen Fallzahlen bereits die Studios? Welchen Stellenwert genießen wir als Fitnessstudios in MV überhaupt? Warum gibt man uns keine Chance auf Öffnung mit entsprechenden Auflagen? Warum werden wir nicht einmal gefragt?

Kurz gesagt: Wut, Enttäuschung und Unverständnis über diese nicht nachvollziehbaren Entscheidungen kochen geradezu in uns.

Wir warten auf euch!!!

Obwohl noch kein offizieller Eröffnungstermin behördlich bekanntgegeben wurde, bereiten wir uns darauf vor. Die Hygienevorschriften werden von uns umgesetzt und dann heißt es endlich wieder "Sport frei im FunAktiv". ️‍♂️️‍♀️

Solidarität für ALLE

Heute haben sich die Gastronomen, Hoteliers und Künstler stellvertretend für viele betroffene Selbständige auf dem Neuen Markt in Waren Gehör verschafft. Auch wir teilen die Ansichten:

Gebt uns endlich wieder Perspektiven! Diese Planlosigkeit und die fehlende zielführende Diskussion zur Lockerung der Corona-Maßnahmen zerstört unsere Unternehmen in einem atemberaubenden Tempo und nimmt uns jegliche wirtschaftliche Zuversicht. Es ist wie das Motto der heutigen Demo bereits nach Zwölf in vielen Betrieben. Die Abhängigkeit von wenigen Virologen darf nicht zum Ruin unserer Unternehmen führen.

Danke für euren Mut und das Engagement. Wir halten zusammen!!!!

Liebe Freunde des FunAktiv's,

nunmehr hat unser Studio bereits über 5 Wochen geschlossen. Die Solidarität vieler Mitglieder und freiwilliger Zahler hat meine persönliche Zuversicht gestärkt, auch noch die kommenden ungewissen Wochen überstehen zu können.

Für euren freiwillig gezahlten Monatsbeitrag nochmals ein großes Dankeschön! Natürlich ist mir bewusst, dass alle Arbeitnehmer und Selbstständige von der Krise betroffen sind und diese Zahlungen keine Selbstverständlichkeit darstellen. Daher war mein Entschluss, die Beiträge nicht automatisch weiter einzuziehen, auch der richtige Weg und eine Entscheidung zugunsten aller Corona-Betroffenen. Mir ist gegenseitige Fairness wichtig und jedes Mitglied soll im Rahmen seiner persönlichen Möglichkeiten selbst über diese solidarische Unterstützung entscheiden können. Lasst uns bis zur Wiedereröffnung bitte gemeinsam diesen Weg so fortsetzten, die freiwilligen Zahler werden im Laufe des Jahres ihren geleisteten Beitrag auf Wunsch selbstverständlich als Freimonat erstattet bekommen.

Ansonsten sehnen wir uns alle nach Sport und einfach wieder nach mehr Normalität. Dazu gehört bei vielen auch der regelmäßige Besuch bei uns im Studio.

Ich hoffe sehr, dass uns die Politik in den kommenden Tagen eine Perspektive dazu aufzeigt. Im Zweifel können wir doch auch den Zutritt beschränken, auf Duschen im Studio verzichten oder auf unsere geliebten Kurse. Auch ein Mundschutz ist denkbar und unsere 1.100 qm bieten allen doch genügend Möglichkeiten auf Abstand zu gehen. Wichtig für uns ist ein Datum und eine Diskussion über die nötigen Rahmenbedingungen. Aber da geht es uns wie viele Branchen derzeit, wir können nur machtlos abwarten und irgendwie hoffen, dass die Perspektivlosigkeit und der Alptraum bald endet.

Ich wünsche euch weiterhin viel Gesundheit, Kraft in der Krise und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen.

Eure Kristin

Wir sagen DANKE an euch für die bisherige Unterstützung. ☝️

Wir halten ALLE zusammen. Bleibt gesund und bis bald.

Kein Ende in Sicht ...

Nun ist es amtlich, wir müssen weiterhin geschlossen bleiben.

Leider sind es heute keine gute Nachrichten für uns und für viele andere Unternehmen in Deutschland. Bis auf wenige Ausnahmen geht der Alptraum weiter und wir gehen mittlerweile davon aus, dass es noch eine Weile dauern wird bis wir wieder gemeinsam sportlich Aktiv sein können.

Bleibt also weiter schön gesund!

Ps. Sporty wartet weiter auf euch ...

Bewegende Ostern!

Das Team vom FunAktiv wünscht euch erholsame Ostertage.

Nutzt den Sonnenschein, um die einmalige Natur rings um unsere schöne Heimat zu erleben.

Also runter von der Couch, machen wir die besten bewegende Ostern aus dieser einmaligen Situation. ‍♀️‍♂️‍♀️‍♀️

Bleibt alle GESUND!

Wir helfen gerne ... heute haben wir nochmals unsere überschüssige Milch zur Warener Tafel gebracht. Da unsere Wiefereröffnung noch auf sich warten lassen wird, ist sie dort bestimmt deutlich besser aufgehoben